CHARMAINE

Charmaines Eltern kommen aus Kalkutta, sie selbst wurde in Wien geboren. Nach dem Studium der Handelswissenschaften hat Charmaine Berufserfahrung im Ausland gesammelt (Asien, USA, Europa). Nach einer Blutdruckattacke und einer Fehlgeburt integriert sie Yoga in ihren Alltag. Inspiriert wurde sie von ihrem Onkel, Father Cyril, Jesuitenpriester in Pune, Maharashtra. Er war auch derjenige, der ihr beibrachte, in Sukhasana (im erdenden Schneidersitz) zu beten. Nachdem sie mit ihrem zweiten Kind schwanger wurde, entschloss sie sich, Yoga nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder zu unterrichten. Mittlerweile hat Charmaine drei Kinder, wobei das dritte eine große Herausforderung war, da es einen sehr schweren Herzfehler hatte und nun herztransplantiert ist. Needless to mention, dass alle drei Kinder ihre Yogakurse besuchen.

“Meine Hauptmotivation im Yogaunterricht liegt darin, so viele Menschen wie möglich für Yoga zu begeistern. Sobald das Leben mit seinen Höhen und Tiefen zuschlägt, kann Yoga eine unbezahlbare Stütze bieten. Achtsamkeit zu erfahren ist ein Geschenk. Wäre Yoga Medizin, sollte man sie jeden Tag einnnehmen: Yoga heilt körperlich, geistig und seelisch.”

Eine weitere wesentliche Komponente, die Charmaine im Yoga sieht, ist die Herzöffnung. Jeder, der Yoga einige Zeit lang praktiziert, wird früher oder später merken, dass er plötzlich mit dem Herzen sehen kann, und diese Gnade eröffnet einem ungeahnte Tore. Durch Yoga entwickelst du Toleranz, va dir selbst gegenüber. Dadurch kann man auch den anderen mit mehr Toleranz und Gelassenheit begegnen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Yoga in dieser Welt desto mehr Frieden.

Es bereitet mir unheimlich große Freude, Menschen von jung bis alt mit Kinderyoga, Erwachsenenyoga oder auch dem therapeutischen Faszienyogaansatz neue Sicht- und Lebensweisen zu eröffnen. 

Namaste and much luv,
Eure Charmaine

  • 1996 Abschluss Studium der Handelswissenschaften
  • 1997 Daimler Benz AG, Stuttgart, Deutschland
  • 1997-2005 Austrian Research Centers Seibersdorf
  • 2006 Welldone Werbe- und PR Agentur
  • 2008 Barkan Hot Yoga Teacher Training, Fort Lauderdale, Miami
  • 2008 Kinderyogaausbildung, Thomas Bannenberg
  • 2008 Gründung “MACHyoga” (MAnuela und CHarmaine Yoga)
  • 2009 Nuadworkshop
  • 2010 Teacher Training II, Fort Lauderdale, Miami
  • 2011 Kinderyogakonferenz, Heidelberg
  • 2016 Faszienworkshop, Kula Yoga Wien
  • 2017 Kinderyogakonferenz, Heidelberg
  • 2018 Yogatherapie Ausbildung Dr. Peter Poeckh
  • 2019 Gründung “Charmaineyoga”
Fernanda
Doris
Hanna
Tina
NICOLE

Nicole Frithum,

  • tätig in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  •        Kinder-und Jugendparlament, Parkbetreuung
  •        Kinder- & Teenie Yoga Lehrerin

Hallo mein Name ist Nicole und ich praktiziere seit 10 Jahren Yoga. Bewegung ist grundsätzlich für mich ein großes Thema. Im Kindesalter übte ich mit Begeisterung Leistungsturnen aus. In frühen Jugendjahren hielt ich mich mit Fitness und Aerobic fit. Anfang 20 besuchte ich diverse Tanzkurse (Hip Hop, Dancehall, Bauchtanz) und mein Ehrgeiz war geweckt: Ich tanzte von 2002-2008 in 2  Tanzgruppen. Wir traten auf Bällen, Feste und Hochzeiten auf. Und tanzten auch einige Erfolge bei Wettbewerben ein.

Zu dieser Zeit kam ich auch mit Yoga in Berührung. Und seit dem ist um mich geschehen, es lässt mich nicht mehr los. Was ich an Yoga liebe es gibt mir eine Auszeit von schnelllebigen und hektischen Zeiten. Yoga hilft mir, mich in meinem Körper wohl zu fühlen und mich so anzunehmen wie ich bin. Ich schaffe es gelassener durchs Leben zu gehen und mit viel Freude und Leichtigkeit die Welt täglich aufs neue zu entdecken.

Seit 2016 praktiziere ich Yoga mit Kindern und Teenager und freue mich in bewegten Stunden diese Freude und Leichtigkeit weiter zu geben.

Julia
Stephanie
Judith

Ich liebe Yoga und ich liebe es Yoga zu unterrichten.

Yoga heisst für mich täglich Bewusstsein für das Glück zu üben – im winzig Kleinen und im riesengrossen Ganzen…Yoga nährt meine innere Quelle aus der Lebensfreude, Neugierde und Bewegungslust sprudeln. Diese Begeisterung aber auch eine tiefe, ruhige Demut vor dem Leben ist in meinen Yogastunden spürbar.

Yoga zu üben heisst sich etwas Gutes zu tun und sich mit sich selber auseinanderzusetzen.

Gesunde, anatomisch korrekte Ausrichtung ist die Basis in meinem Unterricht. Ich fördere einen eigenverantwortlichen Zugang zu Yoga der die individuellen Möglichkeiten aufmerksam achtet und respektiert. Mein Hintergrund als zeitgenössische Tänzerin gibt mir eine profunde Basis zum Umgang Bewegung. Die Yogastunden sind vielschichtig und fördern ein positives Körperbewusstsein. Anfängergeist, Gewaltlosigkeit und Ehrlichkeit sind für mich elementare Leitideen.

Ich unterrichte

– Vinyasa Flow (200h)  für Anfänger bis Fortgeschrittene

– Restorative Yoga (Fortbildung bei Sarah Scharf)

– Workshops: Yoga und Stimme / Yoga und Tanz / Investigating Yoga

– Aktuell: Weiterbildung zur Kinderyogalehrerin (150h)

Iris
LISA
Sigrid

Hallo,

Ich heiße Tanja Pürcher, bin 36 Jahre jung und stolze Mutter eines 9 jährigen Sohnes.

Meine Leidenschaft für das Kinderyoga wurde vor zwei Jahren in mir geweckt. Die positive Wirkung der Yogaeinheiten auf Kinder ist jedes Mal spannend zu beobachten. Die Kinder werden spielerisch in ihrem Selbstwert, in ihrer Selbstständigkeit und in ihrer Achtsamkeit geschult.

Der achtsame Umgang mit sich selbst und mit der damit verbundenen Umwelt kann nicht früh genug gelernt und umgesetzt werden. Durch spannende Abenteuer mit wilden Tieren und neuen Freunden bewegen wir uns durch die Yogawelt. Dabei lernen Kinder eine neue Art der Bewegung kennen und hoffentlich schon bald lieben.

Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Ihren Kindern diese Abenteuer zu erleben.

Namaste  Tanja Pürcher

Katrin Mersch

Yoga Lehrerin, Tanz Dozentin, Sängerin und Schauspielerin –

500 RYT certified by YogaWorks NYC 2014 – Kinderyogalehrer Ausbildung by Yogi Beans NYC 2019

Ihr Unterricht ist eine Mischung aus Hatha, Vinyasa, Iyengar, Power, Restorative und Yin Yoga = ein kraftvolles, bewusstes und gut ausgerichtetes Slow Flow Yoga.

Als Sängerin und Schauspielerin weiß Katrin wie sie ihren Atem so einsetzen kann, dass sie Nervosität und andere Emotionen entweder in den Griff bekommt oder aber auch hervorrufen kann. Als Tänzerin hat sie ihren Körper jahrelang kennen und schätzen gelernt. Sie weiss um seine Möglichkeiten und seine Grenzen. Alle Übungen, die sie als Darstellerin braucht, um eine Rolle zu kreieren und sie mit Emotionen auszustatten, findet sie im Yoga wieder. Jede Emotion, jeder Gedanke hat eine körperliche Reaktion zur Folge: “Versuch doch einmal in Savasana böse zu werden, ohne die Zähne zusammen zu beißen, die Fäuste zu ballen oder den Atem zu verändern. Nicht möglich!” Sie bringt ihre über 20jährige Bühnenerfahrung mit in den Yoga Unterricht und mit Hilfe von Asanas, Pranayama und Meditation möchte sie Yogis und Yoginis jeden Alters und Fitness Levels helfen, den eigenen Atem und den eigenen Körper bewusst zu erleben und zu verstehen, um somit den Alltagsgeschichten gut ausgerüstet und bewusst entgegen treten zu können. Als Kinderyogalehrerin bewundert sie die Kleinen, die immer im Moment leben und neugierig die Welt entdecken. Katrin möchte versuchen die Erwachsenen zu ermutigen ihnen dies nach zu tun, denn das ist pures Yoga. GLG Katrin Katrin Mersch

Mein Name ist Petra Riegler, ich bin 30 Jahre
alt und verheiratet. Schon als Jugendliche
wollte ich mit Kindern arbeiten und entschloss
mich aus diesem Grund die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin zu absolvieren. In
diesen 9 Berufsjahren wurde mir bewusst, wie
wichtig Bewegung, Körperbewusstsein,
Koordination, der Einklang von Körper und
Seele, sowie sämtliche Basissinne und
Gleichgewicht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist.

In den letzten Jahren entschied ich mich für weitere Ausbildungen, wie psychomotorische Kinderyoga- und Kinderpilatestrainerin, Kindertanzpädagogin und Aerobictrainerin.

Zurzeit arbeite ich bei der Firma Progres als Zahn- und Mundgesundheitstrainerin, zusätzlich bin ich noch in den Vereinen „Sportunion Favoriten“ und „WIIR“ als erfolgreiche Trainerin für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren tätig.

In Zukunft bin ich als Kinderyogatrainerin für die Vermittlungsplattform Charmaine in Kindergärten und Schulen aktiv.

In meinen Unterrichtseinheiten achte ich besonders auf:
> Verbesserung des Körperbewusstseins,

> Stärkung der Gesundheit,
> bewußte und richtige Atmung,
> Schulung von Koordination der Gliedmaße, > Kräftigung der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur,
> Stabilisierung der Gelenke,
> Entlastung der Wirbelsäule,
> das Wohlbefinden von Körper und Seele,

> Stressabbau

Kinder sind begierig zu lernen und lieben es sich zu bewegen – dadurch erlangen sie ein positives Körperbewusstsein.

YOGA ist die Reise des Selbst, durch sich selbst, zu sich selbst. (Bhagavad Gita)

Ich freue mich schon sehr auf interessante abwechslungsreiche und aufregende Yogastunden.

Namaste

Hi, mein Name ist Karo,

und  lebe mit meiner Familie (meinem Mann und meinen beiden Jungs Fabi und Luis) im  Bezirk Mödling.

Nachdem meine Männer alle dem Fußball „verfallen sind, habe ich schon vor langer Zeit YOGA für mich entdeckt.

YOGA heißt für mich „ ganz bei mir zu Hause“ zu sein.  Es ist die Möglichkeit, soviel mehr über sich und seinen Körper zu erfahren und  für die Zeit der Praxis „Urlaub“ vom Alltag zu nehmen.

Doch mindestens genauso schön wie die eigene Praxis, ist diese

Erfahrungen zu teilen.

Seit 2014 habe ich dann eine 500 h Hatha Yogaausbildung in Yogazentrum Mödling absolviert und bin  2019 endlich meinem Herzenswunsch gefolgt, YOGA auch mit Kindern zu teilen und habe auch hier bei „Little Yogi“ Hanna Pessl eine unglaublich bereichernde Ausbildung genossen,  die mir soviel Freude bereitet hat und mir wieder gezeigt hat wie schön es ist die Welt immer wieder mit KINDERAUGEN zu sehen, zu träumen, und sich verzaubern zu lassen… 

Ich habe Glück, denn diese Freude und diese Leichtigkeit mit den Kindern zu erleben ist ein unbezahlbares Geschenk!

„LET KIDS FEEL, LET KIDS FLOW, LET THEM LAUGH,

LET THEM GROW“

Karo Schön